Spanisches Territorium im Atlantik, 100 Kilometer vor der marokkanischen Haustüre – gibt´s das? Richtig, der Archipel “Kanarische Inseln” zählt seit 1496 zu Spanien. Rund 1.000 Kilometer vom Mutterland getrennt, teilen sich die Inseln den Breitengrad mit der Wüste Sahara, dem Emirat Kuwait sowie dem US-Sonnenstaat Florida, wobei der Nordostpassat den Kanaren die Hitze der Sahara vom Leibe hält und mediterranes Ambiente beschert. Ein Ferienhaus auf den Kanaren direkt am Meer zu beziehen, ist ein sehr guter Tipp für alle, die von Deutschland aus eine Flugreise planen, die nicht allzu lange dauern darf (zum Beispiel, weil man mit Kindern unterwegs ist), weil die Insel in nur wenig mehr als vier Stunden aus mit dem Flieger erreichbar ist.

Hier finden Sie Ihre Insel

Der Archipel besteht aus sieben Hauptinseln namens La Palma, El Hierro, La Gomera, Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote sowie sechs kleineren, teils unbewohnten Nebeninseln. Die Insel Teneriffa beherbergt Spaniens höchsten Berg, gleichzeitig auf Rang 3 der höchsten Inselvulkane der Welt, den Pico del Teide. Mit 3.718 Metern überragt er Deutschlands höchsten Alpengipfel, die Zugspitze. Zu den “Canaria Preziosen” für Ihren Small Talk beim “Captain´s Dinner” zählen die kanarischen Koordinaten: 28° 21? N, 15° 47? W. Da hat das Ferienhaus Kanaren direkt am Meer sogleich eine Adresse!

Urlaubsdomizil: Ferienhaus Kanaren direkt am Meer

Bis ins 15. Jahrhundert war der Archipel von den Guanchen bewohnt. Durch die spanische Eroberung wurden sie verdrängt. Die in Seeschlachten geübten Engländer wurden bei Trafalgar vernichtend geschlagen, und so ist die heutige Bevölkerung spanisch geprägt. Als EU-Mitglied treffen Sie bei Ihrer Ankunft an einem der Inselflughäfen, oder übers Meer anreisend, auf bekannte Größen wie die Uhrzeit, den Euro und auf europäische Urlauber. Viele sind Landsleute, aber auch Briten und Niederländer lieben das von Insel zu Insel eigenständige Naturerlebnis. Als Städter zieht es Sie vielleicht in die Nähe der Zentren. Dann wählen Sie zwar Ihr Ferienhaus auf den Kanaren direkt am Meer, aber nahe einer urbanen Stadt mit Kulturangebot und kanarischer Küche, wie Las Palmas de Gran Canaria oder Santa Cruz de Tenerife, und der Lanzarote-Freund sucht beispielsweise die Nähe der Inselmetropole Arrecife. Als La-Gomera-Fan laufen Sie im Hafen Los Christianos ein und suchen ihr ländliches Domizil nahe des Nationalparks Garajonay mit seinen paradiesischen Lorbeerwäldern und urigen Dörfern.

Weiterführende Informationen

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

 

Kommentare sind geschlossen