Egal ob beruflich oder privat, Apps sind ein ständiger Begleiter in unserem Leben geworden. Gerade im Urlaub bzw. bei der Urlaubsplanung können Reise-Apps Sie unterstützen. Aktuell werden im deutschsprachigen App-Store etwa 26.000 Apps zum Thema Reise angeboten. Dabei wird nichts ausgelassen und man findet Apps zum Planen, Buchen, für die Routen- und Freizeitplanung bis hin zu diversen Checklisten. Außerdem stehen kleine Helfer-Apps zur Verfügung, wie z.B. Währungsrechner oder informative Stadtführer.

Die Vorteile von Reise-Apps

Apps für die Reise haben viele Vorteile, denn sie können bei der Planung und Durchführung einer Reise viel Zeit sparen. Im Handumdrehen haben Sie alle wichtigen Informationen zur Reise im Überblick. Abflugzeit, Gate und andere wichtige Daten sind direkt auf Ihrem Smartphone gespeichert und Sie müssen sich nicht erst noch alle Informationen ausdrucken.

Gerade wenn Sie viel unterwegs sind und auch mal spontan die Koffer packen müssen, sind Reise-Apps bequem. Sie müssen sich nicht erst vor den PC setzen oder ins Reisebüro gehen, um einen Flug und ein Hotel zu buchen.

Die Apps zum Buchen von Reisen sind oft mit großen online Plattformen verbunden, die ihren Service auch für die Nutzer von Smartphones zur Verfügung stellen. Haben Sie über diese Plattformen schon Reisen gebucht, sind auch die Apps für Sie ganz einfach zu handhaben. Die Apps bieten eine schnelle Übersicht über die aktuellen Angebote und Sie können beim Buchen das günstigste Angebot auswählen.

Die besten Reise-Apps

Eine hilfreiche App zum Buchen ist das Tool von swoodoo. Sie können einfach die wichtigsten Daten wie Ankunft, Abreise, Personen- bzw. Zimmeranzahl eingeben. Auf Basis der Eingaben schlägt Ihnen die App die günstigsten Angebote vor. Ein großer Vorteil ist, dass Sie auf einer Karte schon vorher sehen können, wo sich die Hotels befinden. Außerdem können sie nach verschiedenen Kriterien filtern.

Mit der App von rc-reisen können Sie ebenfalls schnell Ihre Reise buchen. Unterschiedliche Reiseangebote wie etwa Last Minute, Pauschalreisen oder Kurzreisen diverser Veranstalter werden angeboten.

Einen Nachteil haben Reise-Apps allerdings: wenn Sie wenig bis keine Erfahrung mit der Online-Buchung haben, werden Ihnen die ersten Schritte schwer fallen. Entscheiden Sie also selbst, ob Sie den Schritt in die Online-Reisebuchung wagen oder lieber weiter den herkömmlichen Weg wählen.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

 

Kommentare sind geschlossen